Kroatien news magazine

Kroatien news magazine

Das Projekt PPS Hrvatska 365 (Vor- und Nachsaison Kroatien 365) ist das neue Rezept um die Vor- und Nachsaison in besserem Licht darzustellen. Diesem Projekt haben sich jetzt auch die Städte Split und Omiš und die Insel Šolta unter dem Namen Split Riviera angeschlossen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Region zu steigern.

Das touristische Angebot in der Region ist jetzt schon sehr reichhaltig, doch es wird außerhalb der Hauptsaison nicht genügend genutzt. Die Burgen in der Umgebung und die Altstadt von Split besichtigen, Rafting oder Kanu fahren auf der Cetina, klettern im Klettergebiet auf der Insel Šolta oder wandern im Mosor Gebirge, dass sind nur einige der Angebote die man auch schon im Frühjahr nutzen könnte.

Split hat seine Chance erkannt und versucht nun sein schon jetzt vorhandenes Angebot an Kultur- und Aktivem-Urlaub auch auf die Vor- und Nachsaison auszuweiten. Die Region hat sich gerade Erfolgreich in Oslo und Stockholm vorgestellt und hofft nun, dass diese Saison noch mehr mutige Skandinavische Gäste die Split Reviera besuchen und die schon oben genannten Angebote nutzen. Für die etwas mutigeren Gäste gibt es auch noch die Seilrutsche über den Cetina –Canyon. Auch Fahrrad-Begeisterte kommen auf ihre Kosten, da es in der ganzen Region markierte Fahrradwege gibt. Besonders empfählenswert ist der Fahrradweg von der Insel Čiovo bis Omiš, der dann direkt bis zum Cetina –Canyon führt.

Zu dem Projekt gehört auch die Aktion City Break. Dieses Angebot gilt jedes Wochenende (Freitag – Montag) von Oktober bis April und jeder Besucher bekommt zu dieser Zeit eine kostenlose Split Card. Mit dieser Karte kann man kostenlos an einer Stadtbesichtigung teilnehmen und ein Konzert oder eine Theatervorstellung besuchen.

Schlagwörter: City break, Omiš, PPS Hrvatska 365, split, Split Card, Šolta

Author: Rachel Dusper ( http://www.news.vip-urlaub.de/2015/02/21/split-riviera-waehrend-365-tagen/ )

Podijelite:

Istaknuto

Newsletter prijava